Heilung durch Energiearbeit

Begleitung und Unterstützung in allen Lebenslagen

Welches Räucherwerk für Was?


Anwendung von Kräuter und Harze

 

Für das Räucherstöfchen mit Sandräucherung

Alant (Sonnenwurz):
bringt die Kraft der Sonne ins Haus und ins Herz, wirkt antidepressiv und ist ein gutes Mittel gegen Krankheitserreger

Beifuß:
Ist eine der wichtigsten und ältesten Schutz- Heil- und Zauberpflanzen, wirkt reinigend, klärend und lichtanziehend bis tief in unser Zellgewebe

Engelwurz (Angelika):
Segnend durch Engelenergie, führt verstorbene Seelen ins Licht, reinigt die Aura und lässt einen schützenden Lichtmantel entstehen, schenkt Geborgenheit und Sicherheit

Gänseblümchen:
Ausdauer und Friedfertigkeit, ist ein Stehauf Blümchen

Holunderblüten:
Lehren uns den richtigen Zeitpunkt für Veränderungen und Neubeginn

Lavendel:
Stärkt die Nerven, ist reinigend, schwingt hell und klar, fördert Inspiration und
segnet den Neuanfang.
Schützt uns vor Mitmenschen die uns Energie abziehen.

Rose:
Schafft Versöhnung, fördert Harmonie und die Liebesfähigkeit, lindert Herzeleid und Kummer.

Salbei:
Hat die stärkste reinigende Wirkung auf unsere Aura, unseren Körper und unseren Geist, er klärt und reinigt die Atmosphäre von Häusern und Räumen besonders nach Streit.

Wermut:
Zieht hilfreiche Geister an und verleiht Tapferkeit und Wagemut



Für die Räucherschale mit Kohleräucherung

Myrrhe:
Reinigung und Schutzaufbau, Verbindung zur Erde.
Sie ist der Ausgleich zum Weihrauch und bringt mit ihm zusammen verräuchert männliche und weibliche Energien wieder in Einklang.

Weihrauch:
Verbindung zum Himmel. Er reinigt sehr stark und öffnet für spirituelle und geistige Arbeit, bindet negative und belastende Energien, verbannt dunkle Wesenheiten und befreit von äußeren belastenden Einflüssen. Weihrauch erzeugt eine liebevolle,
klare und lichtvolle Stimmung im Raum und in unseren Herzen.





Susanne Jashiraya Gnann



Logo: Sandra Pisch


Jede geweinte Träne

hat ein Recht darauf

eine Träne

des Glücks zu sein!








Anmerkung
Die Behandlungen und Energiearbeiten stellen keinen Ersatz für therapeutische oder ärztliche Behandlungen dar.
Jeder Klient trägt die volle Verantwortung für sich selbst.




Link1 | Link2 | Link3


 
Lebenssysteme
Susanne Gnann
Austr. 4
86850 Siegertshofen
Geschäftführer: Susanne Gnann
Sitz der Firma: Siegertshofen
Gericht: Amtsgericht Augsburg
Kreissparkasse Augsburg
E-Mail:
Internet:
Tel.:
IBAN
BIC:

suh@susanne-gnann.de
www.susanne-gnann.de
08204 960944
DE60 72050101 0030305106
BYLADEM1AUG
  Alle Bilder und Texte sind geschützt. Kopien und Texte, auch auszugweise, dürfen nur mit der Einwilligung der Firma Lebenssysteme verwendet werden. Fremdbilder und Texte unterliegen jeweils deren Copyright (gekennzeichnet)